Zweitausendfünfzehn


Und da ist das neue Jahr auch schon wieder!
Die Klausuren – es sind zum Glück nur zwei – stehen an, danach habe ich ab Anfang Februar zwei Monate frei, die ich sinnvoll mit einem Praktikum ausfüllen will. Mal sehen, ob es klappt. :)

Was habe ich mir in 2015 (fotografisch) vorgenommen? Wahrscheinlich zu viel, aber ich bin mal positiv optimistisch:

  • geduldiger werden (!)
  • Großformat endlich entwickelt bekommen
  • mit dem Klapptstuhl in den Wald
  • mich mit meinem neuen 300mm (wuhu! :D) ausgiebig in der Natur bewegen
  • mal ein paar einheimische Säugetiere vor die Linse kriegen
  • mehr über Pilze lernen/wissen
  • viele, viele Orte besuchen (LaPaDu, Hohe Mark, Usedom am Morgen, …)
  • in die Endphase meines Studiums eintreten (oh je, oh je!)

Einiges muss ich auf jeden Fall erledigen, einiges ist eher optional, mal sehen. Am Ende des Jahrse folgt wieder ein Resümee. ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Zweitausendfünfzehn