Über


Die Fotografie begleitet mich mehr als mein halbes Leben und ist meine größte Leidenschaft. Auch dem Charme von analogen Kameras bin ich seit Jahren erlegen.

Ob mich jetzt mein Studium mehr in die Richtung der Naturfotografie gebracht hat oder das Interesse an Tieren und Pflanzen mich zu meinem Studium inspiriert hat, kann ich nicht mehr mit Bestimmtheit sagen…
Nach dem Abi hat es mich auf jeden Fall aus dem Ruhrgebiet nach Göttingen verschlagen, wo ich (ohne familiäre Vorbelastung) den Bachelor Forstwissenschaften und Waldökologie studiert habe. Seit 2013 wohne ich nun in der Hansestadt Greifswald in Vorpommern an deren Uni ich den Master Landschaftsökologie und Naturschutz absolvierte.
Zurzeit arbeite ich bei einem Baumgutachterbüro, habe also ständig mit Bäumen zu tun.

Mein Schwerpunkt liegt nun seit vielen Jahren auf Naturaufnahmen, Bäumen und Wäldern. Als Kontrastprogramm fotografiere ich ebenfalls sehr gerne Stadtlandschaften.

Alle meine Aufnahmen spiegeln nur das wieder, wie ich es auch vorgefunden habe. Wichtig ist mir dabei, mit einem neuen Blick auf das Altbekannte zu schauen. Das Schöne und Besondere – auch im Alltäglichen – zu entdecken, sehe ich ein bisschen als meine Aufgabe

Ich bin reine Autodidaktin, die YouTube-Videos nur zur Reparatur alter Kameras nutzt. Vorbilder habe ich keine, nur eine Reihe von Fotografen, deren Arbeiten ich sehr schätze.