Im Nebelmeer


So selten schaffe ich es mich rechtzeitig aus dem Bett zu quälen, um diese eigenartige Stimmung einzufangen. Ich war auf dem Weg zum Strand. Der Nebel stand tief auf den Feldern und über meinen Kopf zogen schnatternde Gänseschwärme.Die ganze Szenerie hatte was surreales. Als wäre die Menschheit plötzlich ausgestorben und ich stehe hier, als letztes Wesen meiner Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.